Mittwoch, 13. Mai 2009

Was gibts neues?


Duarte Levy berichtet, das Gerry McCann einen weiteren Besuch in Praia da Luz plant, wo Schulze und Schultze auf unglaublich neue Entdeckungen gestoßen sind, was Madeleine zugestoßen sein könnte. Sie gehen davon aus, dass Madeleine in einer ländlichen Umgebung nicht weit von PdL von einem von fünf möglichen Entführern festgehalten wird, die sie schon identifiziert hätten. Sie versäumen dabei nicht, die PJ mal wieder der Unfähigkeit zu beschuldigen, das nur am Rande.

Gerry steht jedenfalls auf Abruf bereit, sofort nach PdL zu reisen, wenn es die unglaublichen Ermittler für nötig halten. Na, ist da eine Leiche möglicherweise zu entdecken? Die Spekulationen sind gewaltig in den einschlägigen Foren.

Währenddessen hat SIC ein Interview mit Goncalo Amaral und Paulo Sargento geführt, in dem Amaral mal wieder ein kleines aber feines Detail der damaligen Untersuchungen preisgibt:
Als man damals vorschlug, die Zwillinge nach dem Abend zu befragen, lehnten dies die Eltern mit der Begründung ab, die 2-Jährigen wären des Sprechens noch nicht mächtig.

Nun sind sie 4 und können in den verschiedenen Dokumentationen so gut sprechen, dass sie von Kate benutzt werden, ihre Qualitäten als Mutter herauszustellen.

Kommentare:

  1. Hi Johanna

    This is all a big charade. Let's see what the say next, they have nerely no more stupid things to say, but as always, McCann's exceed all expectations.

    Mercedes

    AntwortenLöschen
  2. I just hope the equivalent of Thompson and Thompson are watched closely. Some bought witnesses, some incriminating evidence or photos, et voila, you might have a suspect that will have problems to prove his innocence. Especially if he is ugly...

    ;)

    AntwortenLöschen