Donnerstag, 24. Dezember 2009

Frohe Weihnachten euch allen


Allen dort draußen, für die Wahrheit und Gerechtigkeit noch schützenswerte Güter in einer immer ungerechteren und verlogeneren Welt sind, danke ich für ihre Unterstützung und wünsche euch wunderschöne Weihnachten.

Merry Christmas
Feliz Navidad
Feliz Natal
Joyeux Noel



Montag, 21. Dezember 2009

Der Teefleck


Kate McCann's Zeugenaussage vom 6. September 2007 bevor sie zur "Arguido" gemacht wurde:

(3. Mai) Sie bemerkte einen Fleck, wahrscheinlich Tee, auf Madeleine's Schlafanzug Oberteil, das sie etwas später am gleichen Morgen auswusch. Sie hängte es zum Trocknen auf einen kleinen Ständer und es war nachmittags getrocknet. Madeleine trank manchmal Tee; der Fleck passierte nicht während des Frühstücks, vielleicht an einem anderen Tag, da Madeleine am Abend vorher keinen Tee trank und der Fleck trocken war.
Ein 3-jähriges Kind, das Probleme mit dem Ein- und Durchschlafen hat bekommt Tee?? Später als ihr Tagebuch an die Öffentlichkeit kommt, das aber nicht in den Akten veröffentlicht wird findet sich lt. Duarte Levy folgender Eintrag für den 3. Mai:

Wash M top of pyjamas - big stain
Auf der Suche nach der forensischen Bedeutung von Teeflecken stieß ich auf den folgenden wissenschaftlichen Bericht vom März 2006, der den Gebrauch von sog. "Polilight" bei der Entdeckung von forensischen Spuren erläutert. Dazu folgender (übersetzter) Auszug:

Vergleich von Samenflüssigkeit, Speichel und Blutflecken mit anderen flüssigen Flecken unter Polilight
Alle vorhandenen Flüssigkeiten, Speichel, Blut, Samen, Urin, Tee, vaginal und Nasensekret wurden unter Polilight entdeckt...... ......nur Blut, Urin und möglicherweise unverdünnte Samenflüssigkeit können unterschieden werden, während der Teefleck, Speichel, Vaginal- und Nasensekret schwer zu unterscheiden sind.....

Rückschlüsse aus diesen Auszügen überlasse ich dem geneigten Leser. Carter-Ruck liest mit.
Wenn man allerdings den Blogeintrag von Gerry vom 8.6.07 hinzunimmt, in dem er berichtet, das Sean eine Vorliebe für Wolfsbarsch (seabass) entwickelt hatte, und man weiterhin weiss, dass speziell Wolfsbarsch einen starken Kadavergeruch (Cadaverine und Putrescin) entwickelt, könnte man auf die Idee kommen, dass die Lektüre der McCanns einige forensische Wälzer umfasste. Tun wir aber nicht....

Freitag, 4. Dezember 2009

Goncalo Amaral schreibt

Danksagung

04.12.2009

Liebe Freunde,

Mein Name ist Goncalo Amaral. Ich bin ein ehemaliger koordinierender Kriminalbeamter und Autor des Buches "Maddie - Die Wahrheit über die Lüge", das mit der Absicht geschrieben wurde, zur Wahrheitsfindung und zur Gerechtigkeit beizutragen, und unter dem Gesichtspunkt, meinen Ruf zu rehabilitieren, der öffentlich beschmutzt wurde.

Dieses Buch wurde unter Verwendung all meiner Rechte geschrieben und steht für eine technische Meinung, die auf Tatsachen, Hinweisen und Ereignissen beruht, die Teil eines Prozesses sind, der auf der Untersuchung des mysteriösen Verschwindens von Madeleine McCann basiert.

Im September diesen Jahres wurde einer einstweiligen Verfügung stattgegeben, ohne vorher den Beklagten zu hören, die auf Lügen und missbräuchlichen Interpretationen der Absichten beruht, die zur Entstehung des Buches führten.

Um die Verteidigung meiner Rechte schwieriger zu gestalten wurde eine Schadenersatzklage im Wert von 1.200.000 € angesetzt, der eine Beschlagnahmung von Rechten und Gütern folgte.

Die Strategie derer, die uns weiterhin verlumden war einfach: Der Mann wird zum Schweigen gebracht und der Weg Einstellungen und Verhalten durch die Manipulation der öffentlichen Meinung nach ihrem Belieben zu manipulieren, ist offen. Eine Kampagne der Verleumdung und Fehlinformation wird betrieben, während gleichzeitig versucht wird, uns finanziell zu ersticken um den Fall zu gewinnen, ohne vor Gericht erscheinen zu müssen.

Wir werden uns der Beschränkung unserer Grundrechte nicht ergeben, durch verfassungswidrige juristische Entscheidungen, die die eigenverantwortliche freie Meinungsäußerung gefährden.

Ich danke all jenen, die während der letzten Jahre mich unterstützt haben und die die öffentliche Petition während der letzten Tage unterschrieben haben. Auch danke ich denjenigen, die mit finanziellen Beiträgen zum kürzlich geschaffenen Fonds und in einer Demonstration von Solidarität meinen Glauben an die Verteidigung von Werten gestärkt haben, die moderne und demokratische Gesellschaften formen sollten, freie Meinungsäusserung, die Entdeckung der Wahrheit und die Erfüllung der Gerechtigkeit.

Was mich betrifft, werde ich mich dafür einsetzen die Hoffnungen von euch allen zu verkörpern und nicht aufzugeben, obwohl das Überleben meiner eigenen Familie auf dem Spiel steht, aber die Verteidigung dieser Werte und Prinzipien ist unerlässlich.

An Alle, ein von Herzen kommendes DANKE


Portimão, 2009-12-03

Gonçalo Amaral


Und hier mein persönliches Dankschreiben:

Dear
xxxxxxxxxxxxxxxx

I would like to thank you personally for the monetary contribution that you have made to support my defence in the judicial actions that have been filed by the McCann couple.

I recall that the astronomical amount of said action, 1.200.000 euros, was in itself a limitation to the right to defence. This was worsened by the arrest of rights and goods that I have been targeted with.

Your solidarity is essential for the free exercise of responsible freedom of expression and for the defence of values like the discovery of truth and the performance of justice.

Thank you.

Portimão, 03.12.2009

Gonçalo Amaral