Dienstag, 26. Oktober 2010

Morgendämmerung

In der portugiesischen Talkshow Companhia das Manhãs erschien am 14. Oktober ein Interview u.a. mit Hernâni Carvalho, Journalist und Co-Autor des Buches "Maddie 129", der schon oft zum Fall Madeleine kommentierte.

In diesem Interview spricht er bedeutungsschwanger neunmal die Worte "Morgendämmerung in Praia da Luz". Jeder Verschwörungstheoretiker, der etwas auf sich hält, wird hier natürlich hellhörig, aber auch jeder andere, fragt sich, was dieser offensichtliche Hinweis bedeuten soll.

Das Interview bezog sich auf den kürzlichen Besuch von Kate McCann in Praia da Luz und Carvalho betont, dass immer noch keiner weiß, wo sich Madeleine befindet. Und er sinniert wie bedeutsam es doch wäre, wenn jemand etwas Neues herausfinden würde...

Dann fängt er mit diesen zusammenhanglosen Aussagen zur Schönheit von Praia da Luz bei Morgendämmerung an, und wiederholt dies wirklich geschlagene acht Mal.

Entweder bezieht er sich auf Kate's letzten Besuch dort, während dem sie mit der Frau des Priesters Hubbard joggen ging, oder aber er bezieht sich auf Ereignisse zur Zeit des Verschwindens von Madeleine.

Da wir nicht wissen, was Kate kürzlich im Morgengrauen machte, schauen wir uns den Morgen nach Maddie's Verschwinden einmal an. Das Ehepaar McCann war gegen 5:30 Uhr wieder auf den Beinen. Gegen 4:30 war die Suche zum Erliegen gekomme um gegen 7:00 Uhr wieder fortgesetzt zu werden. Wo waren die McCanns in dieser Zeit in der wohl kaum jemand unterwegs war? Es gibt von Ihnen keine Aussagen zu diesem Zeitpunkt, nur Fiona Payne erzählt, sie hätten sich alleine wieder auf die Suche nach Maddie begeben, kurz vor der Morgendämmerung.

Wer meinen Artikel "Das Ehepaar" gelesen hat, weiss, dass ich mich schon früh fragte, warum der Pädophilenring, der Maddie entführt haben sollte, wie Gerry am Abend des 3. Mai seiner Schwester erzählte, zu einem Ehepaar mutierte am Vormittag des 4. Mai, als Kate der Sozialarbeiterin Yvonne Martin gegenüber diese Aussage machte.

Könnte es sein, dass das Ehepaar McCann am frühen Morgen bei Morgendämmerung im westlichen Teil von Praia da Luz gesehen wurde, evtl. mit einem Kind auf dem Arm? Und dass deshalb das Gerücht vom entführenden Ehepaar gesponnen wurde?

Zu empfehlen hierzu ist die Lektüre der angeblichen Sichtung eines Ehepaares mit Kind am Morgen des 3. Mai durch Herrn George Burke Brooks, dessen Befragung allerdings in den Akten fehlt und dessen Sichtung durch die Eltern McCann selbst der Polizei bekanntgegeben wurden.

Herr Burke Brooks verschwand am 21. September 2007 ohne jemals selbst eine Aussage gemacht zu haben.

Zumindest keine, die sich in den Akten befindet.

Kommentare:

  1. http://sic.sapo.pt/online/video/programas/companhia-das-manhas/2010/10/caso-maddie20-10-2010-185219.htm


    http://mariacpois.blogspot.com/2010/10/transkription-mit-dem-google-ubersetzer.html

    AntwortenLöschen
  2. Daniela Prousa meint auf Seite 280, eine der Varianten könnte sein, dass GM die Leiche in den frühen Morgenstunden am Strand vergraben hat.

    AntwortenLöschen
  3. Also eine Leiche an einem öffentlichen Strand zu vergraben, der dazu noch relativ klein ist, halte ich für völlig undurchführbar bzw. nicht sicher auf Dauer, auch nicht kurzfristig. Der Strand ist einfach zu ungeschützt vor Blicken von allen Seiten und es war Vollmond zu der Zeit. Ausserdem liegt er auf der anderen Seite der Stadt zur Smith Begegnung. Ein temmporäres Versteck war in jedem Fall im westlichen Teil des Ortes, und von dort muss dann auch das Verbringen zu einem sichereren Ort erfolgt sein. Den Strand sehe ich da nicht, er war auch mehrfach mit allen Hunden abgesucht worden, auch mit Eddie und es wurden Metallstangen versenkt um Luftlöcher für Eddie zu erzeugen.

    AntwortenLöschen
  4. @anonym
    http://themaddiecasefiles.com/post153061.html

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Johanna, ich lese mal wieder Deine älteren Posts durch und entdecke doch immer wieder was Neues, was mir vorher nicht aufgefallen war. Du schreibst: "Herr Burke Brooks verschwand am 21. September 2007 ohne jemals selbst eine Aussage gemacht zu haben" - wie ? er verschwand ? was meinst Du damit? Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Ui so alte Sachen kramst du aus :)

    In den Akten ist eine Aussage seiner Mitarbeiterin, die ich auch verlinkt habe die lautet:
    "She said that the whereabouts of the owner were unknown since the 21st September 2007."

    Welchen Hintergrund das nun hat, dass er verschwunden ist, weiß ich nicht. Vielleicht hatte er Besuch von Metodo, aber das ist reine Spekulation.

    AntwortenLöschen