Samstag, 30. April 2011

Der Hund der nicht bellte...


Deutsch/English

Wir erinnern uns alle an das unvergessliche Bild aus dem Video der Polizeiuntersuchung, das die Suche von Eddie dem Springer Spaniel zeigt, wie er innerhalb des Kleiderschranks im ersten Apartment der McCanns, 5A, bellte und damit den Fund von Leichengeruch anzeigte.

Abgesehen davon, dass Eddie und sein Bellen vom Team, das die Familie umgibt, lächerlich gemacht wurde, gab es immer Stimmen die behaupteten, dass der Geruch, auf den Eddie durch sein Bellen reagierte, durch Übertragung von Kates karierten Hosen und dem weißen Top herrühren könne, auf die Eddie später reagierte, nachdem diese Kleidung aus der Villa entfernt wurden. Es wurde eine schlecht konstruierte Geschichte gesponnen, nach der Kate dieses Outfit getragen hatte, als sie sich um sechs tote Patienten gekümmert hätte vor ihrer Reise nach Portugal. Eine Hintertür um dem Verdacht zu entgehen, dass sich eine Leiche im Kleiderschrank befand vor ihrem offiziellen Verschwinden am Abend des 3. Mai.

Aber wenn wir uns die Orte in Erinnerung rufen, an denen Eddie Leichengeruch angezeigt hatte, sehen wir, dass er keinen Alarm im zweiten Apartment des Ocean's Club noch in der später angemieteten Villa gab. Die Kleidung wurde von ihm erst markiert, als er direkten Zugang zu ihnen in der großen Halle hatte, in der sie für ihn zur Untersuchung ausgelegt wurden.

Wäre die Kleidung die Ursache für den Geruch im Kleiderschrank von 5A gewesen, hätte er ebenso in den Kleiderschränken des zweiten Apartments und der Villa Laut gegeben. Aber er bellte nicht.

Was mich zurückführt zu meinem früheren Blogeintrag The skeleton in the Closet...


------------------------------------------------------

The dog that didn't bark

We all have this haunting picture in our minds, the one from the investigation video of the search with Eddie the Springer Spaniel barking inside the wardrobe of the first apartment the McCanns stayed in, 5A indicating the presence of cadaver odour.

Apart from being rubbished and ridiculed by the Team surrounding the family, there have always been voices that claimed, that the smell Eddie was alerting to could have originated from transference of Kate's chequered trousers and white top which had later been marked by Eddie after these clothes had been taken from their villa. Knitting a badly constructed tale that Kate had worn the clothes while attending to six dead patients before their trip to Portugal. Leaving a tiny loophole to escape the suspicion that a body had been in that room and indeed that wardrobe shortly before the evening of May 3rd.

But if we reconsider the places Eddie had alerted to cadaver scent we find that he did not bark in their second apartment they occupied in the Ocean's Club nor in the Villa they rented later. The clothes were only pointed out by him when he had direct access to them in that large hall where all clothes had been laid out for him to inspect.

Had the clothes been the source for the smell in the wardrobe of 5A he would have alerted also to the wardrobe of the second apartment and the one in the villa. But he did not bark.

Which leads me back to my earlier post about the skeleton in the closet...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen