Freitag, 1. Februar 2013

David Payne telefoniert


Am 4. Mai 2007 um 23:15 tätigt David Payne einen 100 Sekunden Anruf an folgende Telefonnummer in England: 0207 230 2061

Meinen Recherchen zufolge handelt es sich hierbei um die Nummer der SO7 Serious and Organised Crime in London, New Scotland Yard. Bei seinem Interview durch die Polizei von Leicestershire war er nicht sehr hilfreich in seinen Antworten bzgl. des Anrufs. Erst nachdem man ihm den Teilnehmer "Crime Specialist Director in London" vorschlug gab er den Anruf zu, wusste aber nichts mehr zum Inhalt zu sagen. Er gab an, diese Nummer von seiner Schwester erhalten zu haben.

Chef dieser Einheit ist Graham McNulty, der die Operation Ainstable leitete, deren Hauptprotagonist, Paul Bennett, zufällig am 14. Juni 2007 am Flughafen von Faro festgenommen werden konnte, nachdem er jahrelang "gesucht" wurde. Alleine die Geschichte, wie Paul Bennett die Briten aufs Kreuz legte, und im Austausch gegen "Waffenverstecke", die er im Gefängnis erst organisierte, nach ein paar Monaten einer über 20-jährigen Haftstrafe freigelassen wurde, gibt Stoff für einen Blockbuster-Mehrteiler.

Dass aber ausgerechnet dieser Paul Bennett, Drogenbaron und schlimmeres, in der Haft vorgab, von einem algerischen Kollegen gehört zu haben, dass der Madeleine für 100.000 Pfund entführt und verkauft habe, würde ein normales Kinopublikum sicher nicht mehr mit einem Oscar würdigen. Zu weit hergeholt für jeden Geschmack.

Was ich damit sagen will? Keine Ahnung, aber wenn man in dieser Geschichte anfängt zu recherchieren, stößt man auf die unglaublichsten Verwicklungen.

Kommentare:

  1. Liebe Johanna,
    ich wünsche Dir auf diesem Weg ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2010 und bedanke mich noch einmal herzlich für die Mühe die Du Dir machst, uns in deutscher Sprache immer gut zu informieren.

    Herzlichst

    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Happy New Year Johanna. My son usually translates but he is away today. 2010 will be a good year for justice. I really feel that,

    louise

    AntwortenLöschen