Donnerstag, 11. März 2010

Das Fahndungsphoto

Nach Durchstöbern der wirklich hervorragenden Datenbank von Pamalam sind mir mal wieder ein paar Photos in die Hände gefallen, die schon früher meine Aufmerksamkeit erregten. Nebeneinandergestellt haben wir links ein Photo von Madeleine aus dem Portugal Urlaub von 2007, das eindeutig diesem Urlaub zugeordnet werden kann. Rechts dagegen haben wir das Photo, das als "Fahndungsphoto" bereits kurz nach dem "Verschwinden" in der Rezeption des Ocean's Club ausgedruckt wurde und an alle Angestellten, die Polizei und Interpol verteilt wurde. Auf deren Seite steht übrigens noch immer dieses Photo mit der m.M. nach falschen Größenangabe von 90cm, über die ich hier schon einmal berichtet hatte.


















Das linke Bild zeigt ein fast 4-jähriges Mädchen, seinem Alter entsprechend groß. Das rechte Bild zeigt ein viel jüngeres Kind, wie schon lange vermutet. Aber wieviel jünger war sie auf diesem Photo? Vergleiche mit Videos und anderen Bildern ergaben eine ungefähre Ähnlichkeit mit der Madeleine, die uns im Christmas Appeal 2007 vorgestellt wurde. Es wurde gesagt, diese Videoausschnitte seien von Weihnachten 2006. Zu diesem Zeitpunkt wären die Zwillinge fast 2 Jahre alt gewesen. Schaut man sich die Videos noch einmal an, ist man verwirrt. Sean z.B. scheint auf diesem Ausschnitt aus dem angeblichen 2006er Weihnachtsvideo gerade mal stehen und evtl. noch nicht mal laufen zu können. Hier ein Bildausschnitt vom angeblichen Weihnachten 2006 bei dem Madeleine dem Fahndungsphoto sehr ähnlich sieht, das Alter betreffend:



Sean im Hintergrund ist meiner Meinung nach noch keine 22 Monate alt, die er gewesen wäre würde es sich um Weihnachten 2006 handeln. Ich denke eher er ist da 10 Monate und das ganze spielte sich Weihnachten 2005 ab. Dann wäre aber das Fahndungsphoto zum Zeitpunkt ihres "Verschwindens" ungefähr 17 Monate alt gewesen. Wer hat einerseits so ein altes Photo auf seiner Kamera und wer gibt andererseits ein so altes Photo an die Polizei, wenn es doch viel aktuellere gab und ein möglichst aktuelles Photo doch einer Suche viel eher gedient hätte? Und vor allem zu welchem Zweck?

Übrigens sieht das Fahndungsphoto von Madeleine der älteren Tocher der Paynes doch recht ähnlich. Sie ist jünger als Madeleine und war sicher auch immer beim gemeinsamen Abendessen aller Kinder mit ihren Eltern gegen 17:30 dabei, bei dem eine Angestellte bezeugte, Madeleine am 3. Mai gesehen zu haben - natürlich nachdem man ihr das Fahndungsphoto gezeigt hatte. Woher sollte sie unter so vielen Kindern sonst wissen nach wem eigentlich gesucht wurde.

Wenn man dann noch bedenkt dass Rachael Oldfield noch im April 2008 in ihrem Rogatory Interview Stein und Bein schwor, dass Madeleine am Donnerstag den 3. Mai noch morgens Tennis gespielt hätte, obwohl lange klar gestellt war, dass dies am Dienstag den 1. Mai stattfand, fragt man sich warum so viel Aufwand betrieben wurde, zu zeigen, dass Madeleine am 3. Mai noch am Leben war.

Update:
Wenn das erste Photo, das an die Polizei ging um Weihnachten 2005 aufgenommen wurde, dann wurde das zweite Photo, das an die Presse ging und das berühmteste von ihr wurde, genau an diesem Weihnachten aufgenommen. (links ein Ausschnitt aus dem Weihnachtsvideo, rechts das erste Photo an die Presse):





Kommentare:

  1. Sie fragen eine sehr gute Frage.

    Die Frage wirft schwerwiegende Probleme für alle Schüler von der McCann Fall, der auf den Fall vollständig verstehen will. Die McCanns haben Dinge, die seltsam vorkommen. Die McCanns haben auch Dinge, die seltsam. Ich vermute, die Wahrheit für uns alle liegt irgendwo zwischen den beiden.

    AntwortenLöschen
  2. Ich erhalte einige Kommentare auf Spanisch, die ich leider ablehnen muss, da ich sie nicht überprüfen kann. Ich bitte darum mindestens in Englisch zu schreiben.

    I receive some commentaries in spanish which I have to reject because I cannot check their content. Please only send in german or english. Thanks

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Johanna,

    du hast dir wieder eine Wahnsinnsarbeit gemacht. Ja, mit diesen Fotos stimmt einiges nicht. Und zwar sollte vermutlich auch schon einiges an Verwirrung gestiftet werden, so wie der gesamte Fall zeigt. Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Bilder wirklich alle auf der Cam waren. Aber der Pj wurden vermutlich einfach nicht alle Fotos gezeigt, weil die ja bekanntlich unter dem Druck (Zeitdruck) stand, das Kind zu finden...

    LG Sibylle

    AntwortenLöschen
  4. Interesting researches, Johanna but I have some doubts about two points
    that you mention:

    - At Xmas 2005, the twins were 10 1/2 months old and on this video, they
    clearly walk very well (and even run). No doubt for me, from this video, that it
    has been taken when they were much older than one year; Then, most
    probably, at Xmas 2006. Anybody who have had children will agree with me
    on this point, I believe.

    - Regarding the height of Madeleine on the picture you mention in this
    note (and a previous one): the picture doesn't show her feet and it seems
    to me possible, considering her position, that she could be standing up on the
    floor of this little house (and not on the grass). The difference is not
    very big, of course (probably around 2 inches), but big enough to explain
    why her head looks so closed to the top of this entrance (of 41 inches
    height).
    Anyway, the average height of a little girl of four years old is over 43
    inches. Madeleine is/was then really small for her age in any case when
    we look at this picture.

    AntwortenLöschen
  5. Since the twins celebrate their birthday on the 1st February they must have either been 11 or 23 months old at that Christmas, unless we see scenes from 2 Christmases. My daughter was running around perfectly well on her first birthday, but I admit this is less common with boys. But neither Sean nor Amelie look as if they are already 2 years old.

    AntwortenLöschen
  6. "Madeleine is/was then really small for her age in any case when we look at this picture".

    Yes she was small then and at all times prior. Madeleines height during the spring of 2006 was estimated as being somewhere in the range of the 5th to the 3rd centile. This was calculated on photographic evidence alone.

    'Turners Syndrome' was proposed as a possible cause.


    "Madeleine ist / war dann wirklich klein für ihr Alter in jedem Fall, wenn wir in diesem Bild".

    Ja, sie war so klein und zu allen Zeiten vor. Madeleines Höhe im Frühjahr 2006 wurde geschätzt, dass irgendwo in den Bereich der 5. bis zur 3. Perzentile. Das war am fotografischen Beweise allein berechnet.

    "Turner-Syndrom" wurde als eine mögliche Ursache vorgeschlagen

    AntwortenLöschen
  7. Da kann ich leider nicht zustimmen, Vergleiche mit dem Spielhaus und gegenüber Lily Payne im Airport Video zeigen eine wahrscheinliche Größe von 100cm. Was völlig normal für ihr Alter war. Eine wesentlich kleinere Größe von 90cm wäre als spezifisches Merkmal sicher in die Polizeiakten eingeflossen. Nein, die falsche Größenangabe in Zusammenhang mit dem alten Bild sollten evtl. den OC Mitarbeitern die Identifikation für den 3. Mai erschweren.

    AntwortenLöschen
  8. 'Do you think the McCanns gave out Madeleines old height, 90cms, to make identification more difficult for the searchers on the night of the 3rd?'

    'Glauben Sie, dass die McCanns gab Madeleines aus alten Höhe, 90cm, um die Identifizierung zu erschweren für die Forscher in der Nacht des 3.?'

    AntwortenLöschen
  9. Not in the night of the searches, since there was nothing to be found. But the cook or the tapas employees that attended to the children`s high tea would not have recognised Maddie from the photo and the height and could have been easily fooled to accept L.Payne as being the missing child, if Kate, Fiona, the twins and the Payne's children had been there on the evening of the third. I think it was essential that there were witnesses apart from CB that had seen her that day, because imo she was dead on the 3rd. The lies regarding the alleged tennis lesson on the third speak volumes.

    AntwortenLöschen
  10. I really can't accept that Madeleine was only 90cms tall at age nearly 4. She doesn't look so small for her age in the PDL photos. Hold up a metre rule and imagine a chlld of nearly 4, 10 cms shorter.

    Another thing I would add is that Madeleine spent Christmas 2005 with her grandmother Eileen McCann. I don't think that was 2006 because Sean does not look like a 22 month-old child. Perhaps that short video was done when Maddie returned from Glasgow 2005 and had her presents to open.

    AntwortenLöschen
  11. Thanks Anna for your post, Madeleine was definitely not the 90cm that was given to Interpol and the PJ. She was a lot taller than Lily Payne as we know from the airport video. So why would you give old pictures and a wrong height to the police searching for your daughter right after her disappearance? Not days or weeks afterwards, but immediately. I think they wanted to confuse all the employees of the Ocean Club. If they were looking for a much younger and smaller child then they would confirm the presence of Kate with a child complying with the description - Lily Payne who was around at the evening meals, together with the twins, Fiona and Scarlet...

    AntwortenLöschen
  12. I come back to this note, Johanna after having seen one more time the video of "Madeleine was here".

    In this video, there is a scene showing Madeleine and Sean (or Amelie crawling) on the carpet.
    I don't know if this video has been taken at Xmas 2005 or at another occasion but, evidently before the pictures of "Xmas 2006".

    [img]http://img1.imagilive.com/0710/xmas2005.jpg[/img]

    AntwortenLöschen